2016-5.jpg

Golfen gegen Krebs: Benefizturnier zugunsten von OnkoAktiv im GC Mudau

by GCM-Geschäftsstelle on 1. Juni 2017

Ob Laufen, Schwimmen oder Golfen: Sportliche Betätigung hilft Krebspatienten die Therapie besser zu bewältigen und kann sogar Nebenwirkungen der Behandlung lindern. Sport ist daher ein wichtiger Bestandteil in der Patientenversorgung am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg. Der Verein OnkoAktiv am NCT Heidelberg e.V. unterstützt darüber hinaus Patienten auch nach abgeschlossener Behandlung qualifizierte Trainingsangebote in Wohnortnähe zu finden.

Am 20. Mai nun lud der Golfclub Mudau e.V. zu einem Benefizturnier zugunsten des Vereins ein. Statt der üblichen Startgebühren konnten Spielerinnen und Spieler aus nah und fern gegen eine Spende für OnkoAktiv am Turnier und der anschließenden Abendveranstaltung teilnehmen. „OnkoAktiv ist das erste Netzwerk dieser Art und daher als Pionier auf Spenden angewiesen“, erklärt Peter Trumpfheller, erster Vorsitzender des Golfclubs Mudau. „Als Fördermitglied möchten wir die Arbeit des Vereins im Rahmen unserer Möglichkeiten unterstützen.“

34 Golfer und Golferinnen aller Spielstärken fanden sich auf der Anlage des Golfclub Mudau ein und drehten ihre Runde für den guten Zweck und am Ende konnten folgende Teilnehmer die verdienten Preise entgegennehmen:

Bruttosieger:

Frank Roder, GC Mudau;

Nettosieger der Klasse A: 1. Maximilian Wörner, GC Bruchsal; 2. Jürgen Böhm, GC Mudau; 3. Ute Apiarius, GC Mudau.

Klasse B: 1. Beate Härtel, GC Mudau; 2. Anne Leier, GC Mudau; 3. Berthold Weigand, GC Mudau.

Klasse C: 1. Maria Obermüller, GC Heilbronn-Hohenlohe; 2. Jürgen Bacher, GC Mudau; 3. Britta Bacher, GC Mudau.

Präsident Peter Trumpfheller konnte eine Gesamtspende in Form eines Schecks in Höhe von 2500,00 Euro an die anwesenden Vorstandsmitglieder von OnkoAktiv PD Dr. Friederike Scharhag-Rosenberger und Beate Biazeck überreichen. Hauptgewinner sind jedoch die Krebspatienten, die Mithilfe der Beratung und Betreuung durch OnkoAktiv geeignete Bewegungsangebote finden können. „Wir sind sehr dankbar, für die großzügige Unterstützung unserer Arbeit. Die Spendengelder helfen uns, die Trainingsangebote für Krebspatienten am NCT und in der Einzugsregion von OnkoAktiv, während und nach abgeschlossener Behandlung, weiter auszubauen“, sagt Dr. Friederike Scharhag-Rosenberger.

Share Button

älterer Beitrag:

Neuerer Beitrag:

[your name] on Twitter[your name] on Facebook[your] Email[your] RSS Feed